28. März 2016

Windows 10 Insider Build 14295 - Endlich wieder Geforce Experience

Wenn man wie ich im Insider Build Fast Ring von Windows 10 ist, hatte man in den letzten Woche keinen sonderlichen Spielspaß mit Nvidia Grafikkarten gehabt. Für zwei Builds vor dem 14295 war der Nvidia Treibersupport schwer eingeschränkt. Geforce Experience und somit auch Shadowplay und automatisches Optimieren der Spieleinstellungen war nicht mehr lauffähig. Das äußerte sich dadurch, dass die Applikation direkt beim öffnen abgeschmiert ist. Nach diversen Einträgen in den Feedback Hub haben die Entwickler reagiert und alles läuft wieder.
Um direkt in die Build zu springen, ohne auf die Willkür von Windows Update angewiesen zu sein kann man sich immer aktuelle Builds direkt herunterladen, die ISO mounten und das Update so manuell auslösen. Danach hat es bei mit noch einen Neustart und gebraucht, bis der Nvidia Treiber wieder glücklich war.