29. März 2013

TP-Link TD-W8961NB und T-Online

Frohe Ostern erstmal!

Tronsch, schreib doch auch mal wieder was ;)

Nachdem ich bereits einen TL-WR740N mein Eigen nenne (er funktioniert immer noch wunderbar für seine 13 Euro), habe ich nun den nächsten Router installiert: einen TD-W8961NB (Annex B). Vielleicht fragt nun manch einer: warum nicht noch mal das Teil für 13 Euro? - Ganz einfach: der TL-WR740N hat kein integriertes DSL-Modem. Größte weiterere Unterschiede sind die 300 mbit, 2 abnehmbare Stummelantennen, ein merkwürdiger QSS-Schalter und ein anderes Web-Interface.
Das integrierte DSL-Modem soll mit einem T-Offline-Zugang arbeiten. Auf Amazon haben einige Leute geschrieben, dass dies nicht geht oder Probleme mache. Nachdem ich einige Anleitungen gelesen habe, dachte ich: es sollte eigentlich doch ohne Probleme gehen. Natürlich ging es auf Anhieb nicht. Daher eine kurze Anleitung für Geplagte (basierend auf einigen Forenbeiträgen, die ich gelesen habe und wie ich es selbst hinbekommen habe):
  1. Router komplett anschließen
  2. diese komische Easy-Setup-Assistant-CD wegwerfen (taugt irgendwie nix)
  3. der verwendeten Netzwerkkarte eine feste IP vergeben im Bereich 192.168.1.x (x darf NICHT 1 sein)
  4. Ins Router-Menü gehen: http://192.168.1.1 (admin/admin)
  5. Schnellstart-Assistenten starten
  6. Auswählen "Anderer Anbieter" (NICHT T-Online)
  7. Der Benutzername besteht aus folgender Kombination (wobei die Leerzeichen und "+" Zeichen nicht mitgeschrieben werden drüfen!): Anschlusskennung + T-Online-Nummer + Mitbenutzer-Suffix + @t-online.de
  8. Passwort reinklöppeln
  9.  VPI bleibt auf 1, VCI auf 32
  10. Fertig!
  11. Hinweis zum Thema "Annex J": in Amazon-Beitrag schreibt, man müsse auf Annex J umstellen. Das ist für die meisten Leute FALSCH! Annex J gilt nur für Anschlüsse ohne Splitter. Standardmäßig ist am Router Annex B eingestellt und das sollte auch nicht verändert werden.
Hinweise zum Thema Reichweite und Probleme kann ich noch nicht geben.

edit2: die Antennen haben RP-SMA Gewinde.

edit: Falls noch wer was zu Ostern braucht und will selbst basteln: http://origami.midnightkite.com/
Natürlich nur lizenzfreie Sachen, damit es keine Probleme gibt... Wer eine bessere Anleitung benötigt, wird hier fündig.