2. November 2012

Kleine Linksammlung

Kleine Programmsammlung mal wieder:
2D-CAD und Zeichensoftware:
Zirkel und Lineal (eher wie Geometrie am PC)
DraftSight
MEDUSA
Anderes:
GUI für Gnuplot
Norton Commander Clone und ein Programm zum Ausdrucken von logarithmischen Papier
Fraktale malen (vgl. mit Fractalizer)
Bitfummler (wie der Name schon sagt: für Bitpopeleien und Bits schubsen)
Wer mal eben ein paar Zeilen Code online kompilieren und laufen lassen möchte: ideone

Ich hatte vorhin das Bedürfnis, ein aus Screenshots bestehendes Video wieder in Screenshots zu zerlegen (der Codec war weitestgehend verlustfrei, daher war das einigermaßen möglich). Nach einigen Rumsuchen bin ich auf den KMPlayer gestoßen. Unter Capture --> Frame extract geht das ganz einfach. Insgesamt macht der Player einen guten Eindruck und ist portabel verfügbar (man muss lediglich beim ersten Start einstellen, dass er die Settings in ein ini-File schreiben soll).

Interessantes zum Thema alternatives Tastaturlayout:
http://en.wikipedia.org/wiki/File:KB_US-International.svg
http://www.workmanlayout.com/blog/
http://sourceforge.net/projects/pkl/ - portable Keyboard remapper: damit kann man das Tastaturlayout problemlos ändern, ohne den Windoofs-Mist benutzen zu müssen
http://colemak.com/wiki/index.php?title=Learn - mit interessanten Tipps zum Lernen eines neuen Layouts (die meisten werden ja bereits normales QWERTZ intus haben) sowie einigen "Typing Games".
http://www.typefastertypingtutor.com/ - Programm zum Lernen von neuen Layouts. Irgendwo gibt es auch einen Download, damit man Workman lernen kann.
Hauptgrund für die Suche war leichtes Entnerven über die ganzen Sondertasten bei C++, wie eh und je. Eigentlich wollte ich deswegen mal auf US-Layout umsteigen aber vielleicht wäre es sinnvoller, gleich ein komplett neues Layout zu verwenden, welches nicht mehr den überholten Konventionen von Schreibmaschinen belastet ist.

SVN Repository syncen

Es gibt Situationen, da möchte man ein Repository mit einem anderen Repository syncen. Es gibt ohne Ende Anleitungen, hier kommt eine komprimierte Low-Cost-Version. Diese ist nur geeignet für ganz unkomplizierte Fälle (also komplettes Repo syncen, wobei das Ziel-Repo komplett leer ist). Noch ein wichtiger Hinweis: es kann NUR in EINE Richtung gesynct werden. Wenn man anfängt, am Ziel-Repo zu committen, wird es Probleme geben.
Voraussetzung: svnsync ist installiert (sollte vorhanden sein, wenn auch svnadmin geht). Einfach mal in der Konsole eingeben.
Vorgehen:
  1. Ein leeres Ziel-Repo erstellen. (wenn bereits eines vorhanden ist, dann löschen, wenn es geht... man kann wohl auch mischen aber das würde ich nicht unbedingt probieren)
  2. Im Ziel-Repo in den Unterordner hooks gehen. Dort eine leere Datei erstellen und sie pre-revprop-change.bat nennen. Das muss so sein, sonst gibt es Probleme.
  3. cmd öffnen und das hacken geht los. Folgendes eingeben:
    svnsync init dest-repo source-repo
    Beispiel: svnsync init svn://target-repository svn://source-repository (geklaut von einem anderen Artikel)
    Es muss nicht zwangsweise das Protokoll svn: sein, es darf auch file: usw. sein
  4. Es sollte eine Meldung erscheinen mit irgendwas revision 0
  5. Jetzt wird der Rest gesynct:
    svnsync sync dest-repo
  6. Fertig!
Für zukünftige syncs einfach immer Schritt 5 ausführen.

Selbstnotiz: Text mit größer als und kleiner als könnten als html tags erkannt werden --> das ist dumm.


Rename-Tool: Advanced Renamer - geht wie sau.
MP3s umcodieren: nachdem CDex mittlerweile kaum noch weiterentwickelt wird: fre:ac

Sehr brauchbar aussehendes Tool als Alternative zu Aero Snap (eventuell auch Mosaico, allerdings kommerziell).

Windows Firewall Gedöhns (Freeware und kann wahrscheinlich die Win Firewall ordentlich ausnutzen)

edit: gutes halblogarithmisches Papier zum selbst ausdrucken: hier. Folgende Einstellungen verwenden: multicolor (auch zum s/w drucken!), Gridsize 1: 10, Gridsize 2: 1, log-Direction: vertical. Die Farbeinstellungen braucht man, sonst fehlt im linearen Teil die Kästchengröße von 1 mm fehlt.

edit²: interessantes Online-Buch zum Thema effizientes C++
edit³: verschiedene Papierlampen zum selber bauen: 1 1.1 2

Keine Kommentare: