26. Juni 2012

Visual Studio Extensions

Mal wieder etwas Neues zu Visual Studio 2010: gestern stieß ich auf eine Sammlung mit Extensions für Visual Studio. Das Ganze wird von Mikrodoof selbst angeboten, allerdings tummeln sich dort auch sehr viele Community-Projekte mit teilweise doch ganz sinnvollen Features.
Die umfangreichste Erweiterung in meinem VS2010 ist momentan das "Productivity Power Tools". Die Beschreibung auf der Website ist leider etwas unglücklich... einige Features sind das Scrollen durch die Tabs, eine aufgebohrte Scrollliste mit integrierter Codevorschau oder auch eine verbesserte Anzeige der Funktionsparameter (CTRL+Shift+Space). Zum Teil entstammen die Funktionen von einigen Community-Projekten, allerdings funktionierten diese bei mir nicht auf Anhieb. Daher installierte ich die ursprünglichen Community-Erweiterungen noch oben drauf. Dazu gehören:
  • Brace Completer (automatisches Verstollständigen von Klammern)
  • Go To Definition (erlaubt das Springen auf Klassen- und Funktionsdeklarationen per CTRL+Mausklick)
  • Indent Guides (vertikale Linien in Abständen der Tabs, nicht in den Productivity Power Tools enthalten)
Warum die Erweiterungen teilweise nicht funktionieren, ist mir unklar. Unter Q&A findet sich bestimmt eine Antwort, jedoch war ich zu faul diese zu lesen. Meist antworten dort die Entwickler direkt auf Bugs und geben Hilfestellung.

Eine weitere Extension, die ich noch ausprobieren will, heißt Code alignment. Diese erlaubt die Ausrichtung von Code nach '='-Zeichen usw.
edit: Code alignment funktioniert allerdings muss man dazu von Hand Tastenkombinationen ändern/neu zuweisen. Irgendwie waren die Standard-Tastenkombos bereits anderweitig in Benutzung und zum Glück überschreibt das Addon dieses nicht.
Ein Hinweis zu den Productivity Power Tools: man sollte diese installieren BEVOR das Service Pack drauf kommt. Sonst gibt es nervige Fehlermeldungen oder Visual Studio stürzt beim Beenden ab.
Eine weitere schöne Erweiterung ist Code Maid.
Zum Thema Code Einrücken und aufhübschen sollte man sich mal UniversalIndent anschauen. Dieses Programm kann man vielen verschiedenen Aufhübsch-Tools arbeiten: u.A. dem bekannten Artistic Styler und Uncrunchify. Letzteres ist ein extrem leistungsfähiges Tool für C++ Code.

Keine Kommentare: