17. Januar 2012

Kleine Linkpeitsche

Bomberman:
Das ursprüngliche Game hieß Dyna Blaster und läuft in der Dosbox. Letztens haben wir mal wieder einen sehr guten Clone für Windoofs rausgekramt: Bombermaaan. Einfaches, gutes Game ;)

Chinesische und japanische Katzen mit der wackelnden Pfote. Und Domo-kun, ein kleines braunes (aber cooles) Monster.

Es gab mal eine Vorlesung, da ging es um Formschluss und Kraftschluss... wahrscheinlich haben nur Maschinenbauer und Verfahrenstechniker Ahnung, was das genau bedeutet. Wiki Peter sei Dank: zufällig stieß ich genau auf den Artikel darüber.

2 Sachen zu C#: Konfiguration über die App.config und Konfiguration über DependencyProperties.

Literaturverzeichnis: Citavi oder als interessante Alternative: JabRef.

Hat eigentlich mal jemand Titan Quest gespielt?

Noch ein Nachtrag: momentan kämpfe ich mit Adobe Illustrator. Ausrichten am Basisobjekt: es hängt mit der Reihenfolge der Objekte zusammen. Das Basisobjekt ( == das Objekt, das nicht verändert wird), muss weiter oben in einer Ebene liegen!

Nachtrag: Neben Bombermaaan empfehlen sich auch Chicken Invaders und Island Wars zum Spielen auf einem PC. Auch noch interessant: der Game Downloader

Mal wieder ein Nachtrag: Thema USB / serielle Schnittstelle / Atmega: ich bin vorhin auf einen interessanten Online-Shop für Elektronikkram gestoßen: Chip45 hat neben Watterott auch Adapterplatinen und für 10 Euro einen USB-UART-Wechsler (basiert nicht auf FTDI). Ebenfalls ein interessantes Projekt ist dieses. Damit lässt sich auf Basis eines ATTiny23 direkt USB anschließen. Nachteil: es sollte auf 3,3-Volt-Basis geschehen.

Nachtrag: http://www.mapstd.com/ (Thx to Ralle)
Nachtrag²: http://www.ars-regendi.com/ - Browsergame
Nachtrag³: eine Alternative zu dem Game Downloader ist JogoBox Dort gibt es ohne Ende alte Games (jedoch nur auf englisch); funktioniert ähnlich wie Steam aber man muss nichts bezahlen...

Keine Kommentare: