28. September 2010

Linkpeitsche über Kultur, gestreamte Daten und gewerblichen Verkauf über Ebay

So... mal wieder eine kleine Linksammlung.
Trotz der modernen "Netzkultur" kann man auch mal wieder etwas "reale" Kultur in die digitalisierte Welt bringen. Ganz toll finde ich folgende zwei Links:
http://www.gerhard-mayer.com/
http://www.junmurakoshi.com/main/works/shelving_chair_03.html

Auf dradio lief vorhin eine interessante Verbrauchersendung. Es ging u.A. um das Thema: Abmahnungen durch gewerbliches Auftreten als Ebay-Verkäufer. Hintergrund: wer innerhalb eines Monats viele Artikel verkauft (viel ist ein Wert zwischen 30 bis 100), tritt nach Ansicht von Anwälten und Gerichten meist als gewerblicher Verkäufer auf. In diesem Fall muss man so Einiges beachten, um nicht abgemahnt zu werden. Das Interessante daran: man muss nicht immer gleich ein Gewerbe anmelden, nur weil man in 2 Monaten 150 Artikel verkauft (beispielsweise durch eine Haushaltsauflösung oder Ausmisten des Kellers). Es reicht bereits, eine umfangreiche Widerrufsbelehrung und die persönlichen Kontaktdaten offen zu legen. Leider ist der Artikel momenten nicht als Podcast online verfügbar. Für genauere Informationen kann man sich an die IHK wenden oder sicherlich auch an Verbraucherzentralen.
Und warum zur Hölle höre ich Deutschland Radio? Ganz einfach: ich bin teilweise nur noch genervt von dem Standardgedudel auf den anderen Radiosendern. dradio dagegen ist eher wie Fernsehen schauen, ohne die ganze Zeit zuschauen zu müssen ;-) Ich habe dort schon einige sehr interessante Beiträge gehört. Für alle anderen:
http://www.sky.fm/ (am Wochenende gehört, klingt fast wie eine Standard Winamp-Playlist)
http://deluxetelevision.com/

Zum Abschluss noch zwei interessante Beiträge auf Arte+7, dem Medienportal von Arte:
http://videos.arte.tv/de/videos/fraktale-3434408.html (sehr interessante Sendung über Fraktale)
http://videos.arte.tv/de/videos/chicken_cowboy-3380858.html (nicht zu ernst nehmen... witziger Trickfilm)
wem das immer noch zu viel Nivea...ähhh Niveau ist: http://www.youtube.com/watch?v=9VDvgL58h_Y

Kleiner Nachtrag: ab und zu sucht man verzweifelt einfache Formeln der Mathematik und Physik. Hier gibt es Abhilfe in Form eines online verfügbaren Tafelswerks: http://www.schuelerlexikon.de/tafelwerk/fs_intro/fs_start.htm

Keine Kommentare: